Weingut Thallern

Ein Stück österreichische Weinbaugeschichte
entdecken

seit 1141

Geschichte – einst & heute

Das Freigut Thallern ist eines der ältesten und traditionsreichsten Weingüter Österreichs. Im 12. Jahrhundert von Markgraf Leopold dem IV als Schenkung an den Zisterzienserorden übergeben, steht es seit 1141 im Dienste der Weinkultur und wird durchgehend bewirtschaftet. Für die Gestaltung wurde das zum Mutterkloster von Heiligenkreuz gehörende Weingut „Clos de Vougeot“ in der französischen Burgund zum Vorbild genommen.

Nach knapp 870 Jahren im Besitz des Stiftes Heiligenkreuz wurde das Freigut Thallern 2009 an die Winzer Erich Polz, Karl Alphart und Leo Aumann übergeben, mit dem Ziel das Weingut zu revitalisieren und das Potenzial des Terroirs optimal zu nutzen. Das alte Vorratshaus wurde zu einem Weingartenhotel umgebaut, das historische Presshaus zu einer Gebietsvinothek.


2017 übernahmen Margareta und Erich Polz die alleinige Verantwortung über das Freigut Thallern, das mittlerweile von deren Sohn Erich geführt wird. Dieser absolvierte selbst zwei Arbeitsaufenthalte in der Heimat der Zisterzienser, der Burgund. Dieses Wissen soll nun in eine naturnahe Bewirtschaftung der Flächen und eine sich selbst stets treu bleibende Weinbereitung einfließen. Ein großes Bekenntnis für die Zukunft des Weinbaugebiets Thermenregion sieht Erich Polz in der Stärkung der autochtonen Sorten Rotgipfler und Zierfandler, sowie St. Laurent und dem bereits seit dem 12. Jahrhundert in Gumpoldskirchen beheimateten Pinot Noir.
Gepaart mit der Fokussierung auf Herkunft in der Form von Gebietsweinen, Ortsweinen und Riedenweinen wird nun versucht, die jahrhundertelange Tradition dieses (Wein-)Kulturerbes in unsere Zeit zu übersetzen.

mehr als 30ha

Flächen und Lagen

Das Freigut Thallern verfügt über insgesamt 30 Hektar Weingärten, die zum Teil mit erfahrenen Partnerwinzern aus der Region bewirtschaftet werden. Im Schutz des Anningers auf Böden aus Verwitterungsbraunerde und Muschelkalk erlangen die Trauben ihre vollkommene Reife. Dabei entwickeln sie eine vielschichtige Aromatik und faszinierende Mineralität. Die Bewirtschaftung der Weingärten erfolgt äußerst naturnah, wobei auf Biodiversität höchstes Augenmerk gelegt wird. Schritt für Schritt werden die Flächen bereits auf eine biologische Arbeitsweise umgestellt.

 

Die Weingärten des Freiguts Thallern erstrecken sich über die beiden Weinbaugemeinden Gumpoldskirchen und Pfaffstätten. Einige der besten Lagen der Region zählen zum Besitz des Freiguts. Sie tragen klingende Namen wie „Wiege“, „Ronald“, „Alte Riede“ und „Student“. Auf den Rebflächen werden ca. 60% Weißwein und 40% Rotwein produziert, auch eine kleine Menge Winzersekt wird hergestellt.

Für die Thermenregion typisch findet man neben Rotgipfler und Zierfandler bei den Rotweintrauben auch St. Laurent und Pinot Noir. Sorten, die dem Winzer einiges an Wissen und Können abverlangen, die aber mit entsprechenden Einsatz authentische Weine von höchster Qualität hervorbringen. Unabdingbar für das hohe Ziel, diese Sorten zur Perfektion zu führen sind eben gerade diese unverwechselbaren Böden aus Braunerde und Muschelkalk mit den äußerst abwechslungsreichen Anteilen an Lehm und Sand, die die ideale Standortfindung für die einzelnen Sorten zu einem Schlüsselpunkt für eine langfristige Spitzenweine werden lässt.

Genusstag am Weingut

Führungen am Weingut

Sie möchten das Freigut Thallern näher kennen lernen? Einen Einblick bekommen und hinter die Kulissen schauen? Gegen Voranmeldungen arrangieren wir gerne eine Führung inklusive Verkostung für Sie.

Gesamtdauer: 40-50 Minuten
Preis: pro Person € 9,50
Mindestanzahl für eine Reservierung: 8 Personen

Zu Beginn unserer Führung begrüßen wir unsere Gäste in der historischen Johannes Kapelle mit dem berühmten Guliani Altar. Danach besichtigen wir den eindrucksvollen Barriquekeller und das umfangreiche Raritätenarchiv. Im Prälatengewölbe laden wir zur Verkostung von 3 gebietstypischen Weinen der Thermenregion. Dabei erfahren Sie Wissenswertes rund um den Weinbau und die Thermenregion.


Bleiben wir in Kontakt

Newsletter Abo

Freigut Thallern auf Instagram

Freigut Thallern auf Facebook

Öffne jetzt die Facebook-Seite
Trete unserer Facebook-Community bei

Freigut Thallern Wein GmbH

Thallern 1
A-2352 Gumpoldskirchen
Tel. +43 (0)2236 53477, Fax DW 5
office@freigut-thallern.at
www.freigut-thallern.at